Tag Archiv für Mittelalter

Hexen, Kräuter, Zauber und Amulette

Hexen und Zauber üben seit der Antike eine unglaubliche Anziehungskraft auf die Fantasie der Menschen aus. Mit Hilfe von Sprüchen sollen die geheimen Kräfte der Natur in einer besonderen Weise auf bestimmte Leute wirken. Im Laufe der Zeit ergibt sich ein regelrechter Kanon Aberglaube in dem festgelegt ist, wie Hexen verschiedenste Kräuter und Amulette für Zauber einsetzen. » Weiterlesen

Aberglaube im Mittelalter

Das Wort “Aberglaube” bezeichnet im Allgemeinen abweichende Ansichten vom vorherrschenden Glauben. Im Mittelalter waren die meisten Menschen in Europa christlichen und bis zur Reformation katholischen Glaubens. Somit bezeichnet Aberglaube im christlichen Glauben alle Abweichungen von der christlichen Lehre sowie von der Norm abweichende religiöse Praktiken. » Weiterlesen

Was ist Aberglaube

Das Mittelalter wird allgemein auch als das dunkle Zeitalter eingestuft. Diese Einschätzung beruht auf den Vorstellungen der Neuzeit, genauer gesagt der Epoche der Aufklärung, welche die Menschen zur rationalen und logischen Wahrnehmung von Naturphänomenen leiten wollte. Der im 18. Jahrhundert noch weit verbreitete Aberglaube sollte durch eine wissenschaftliche Herangehensweise hinsichtlich der Erscheinungen des Lebens und der Natur abgelöst werden. » Weiterlesen